Kontakt & Impressum & Freunde & Datenschutz

Kontakt:


Impressum:

Katzenschutzverein Tigerhausen

Obfrau Karola Glanninger

Jane-Tilden-Gasse 3/2/12

1210 Wien

ZVR-Zahl: 1141590263

IBAN: AT41 1420 0200 1097 3393 BIC: EASYATW1

PayPal tigerhausen@gmx.at

Freunde:

Unser Vereinstierarzt - Mag. Gerald Zechner - Kleintierambulanz tierLEBEN

http://tierleben.wien/

Herrn Zechner kenne ich bereits seit vielen Jahren. Was mich sehr freut, dass er bei kleinen Problemchen unsere Schützlinge zu Hause auf der Pflegestelle besucht und ihnen somit enormen Stress erspart.

Ich freue mich sehr auf eine gute Zusammenarbeit und viele gemeinsame Projekte!

Hundefeinkostladen

https://shop.hundefeinkostladen.at/

Wir beziehen unser Frischfleisch für unsere Pflegekatzen ausschließlich vom Hundefeinkostladen. Die Qualität überzeugt uns seit Jahren!

Im HFK gibt es ebenso Fertig-Barf-Menüs für Katzen & auch hochwertiges Nassfutter.

Claudia's Katzenurlaub

http://www.katzenurlaub.at/de/

Du fährst auf Urlaub und weißt nicht wohin mit Deinem Stubentiger? - Willst aber auch nicht, dass fremde Menschen zu Dir nach Hause kommen?

Claudia bietet Einzelunterbringung, Gruppenzimmer sowie ein großes Freigehege für Deine Katzen an.

Coach4cats - Katzenverhaltensberatung und mehr

https://www.coach4cats.at/

Sollte es dennoch mal Probleme geben, kann ich Petra Ott wärmstens empfehlen. Auch ich musste sie schon mal zur Hilfe bitten!

Weiters hat Petra ein großes Netzwerk an Betreuern aufgebaut, die Eure Fellkinder im Urlaub/Krankenhausaufenthalt etc. direkt vor Ort bei Euch zu Hause betreuen können. https://www.coach4cats.at/katzensitting/


Datenschutzerklärung

Stand Mai 2018

Katzenschutzverein Tigerhausen
Obfrau & Datenschutzbeauftragte: Karola Glanninger
Mail: tigerhausen@gmx.at
Jane-Tilden-Gasse 3/2/12, A-1210 Wien
ZVR-Nummer: 509657306

Erklärung der Informationspflicht
Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen.  Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen, das sind die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), das Datenschutzgesetz und das Telekommunikationsgesetz (TKG).

Daten

Als Datenquelle für unsere Datenbank dient der Selbstauskunftsbogen und/oder Schutzvertrag.

Es besteht keine Absicht Ihre Daten an ein Drittland oder eine internationale Organisation zu übermitteln.

Es besteht keine Absicht Ihre Daten für automatisierte Entscheidungsfindung einschließlich Profiling (Datenanalyse zu Verhalten, Gewohnheiten, Präferenzen …) zu verarbeiten.

Verarbeitungszweck Ihrer Daten/Datenkategorien (Speicherdauer)

Folgende Daten werden von unserem Verein erhoben: Vorname, Familienname, Adresse, Mailadresse, Telefonnummer

-       Wir sind zur Datenerhebung verpflichtet um der Aufforderung der Magistratsabteilung 60 - Veterinärdienste und Tierschutz, Folge zu leisten. Eine Nicht-Erhebung könnte die Konsequenz zur Folge haben, dass uns die Genehmigung der Betriebsstätte entzogen wird. Desweiteren sind wir verpflichtet diese Daten 10 Jahre aufzubewahren.

-       Weiters werden die Daten gespeichert um mit Adoptanten Kontakt halten zu können um sich über das Wohlbefinden des Schützlings/Schützlinge erkundigen zu können. Speicherdauer bis zum Ableben des Schützlings.

-       Für zukünftig geplante Veranstaltungshinweise, Newsletter etc. haben wir eine elektronische Datensammlung Speicherdauer unbefristet bzw. bis auf Widerspruch gespeichert (hierfür haben Sie jederzeit das Recht Ihr gegebene Einwilligung per Mail an tigerhausen@gmx.at zu widerrufen)

Kontakt mit uns

Wenn Sie per Formular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen maximal sechs Monate bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Cookies

Unsere Website verwendet keine Cookies.

Ihre Rechte

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung oder Löschung, auf Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruchsrechts gegen Verarbeitung sowie Recht auf Datenübertragbarkeit zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.