Helfen

Wie kannst Du den Katzen helfen?

Es gibt viele unterschiedliche Möglichkeiten unseren Schützlingen zu helfen. Und aufgrund der Tatsache, dass immer mehr Katzen unsere Hilfe benötigen, sind wir auch dringend auf Deine Hilfe angewiesen.

Je nach Deinen Möglichkeiten gibt es folgende Bereiche, in denen auch Du Tigerhausen unterstützen kannst:


Geldspenden

Wenn Du uns finanziell unterstützen möchtest, kannst Du uns entweder über unser Spendenkonto oder über PayPal spenden. Jede noch so kleine Spende hilft!

Unser Vereinskonto "Katzenschutzverein Tigerhausen"
IBAN: AT41 1420 0200 1097 3393 BIC: EASYATW1
Oder via PayPal tigerhausen@gmx.at


Fördermitgliedschaft

Hier hast Du die Möglichkeit Tigerhausen mit einem fixen Betrag monatlich zu unterstützen!


Folgende Förderpakete bieten wir an

• X-Small zu 3 Euro
• Small zu 6 Euro
• Medium 9 Euro
• Large 12 Euro
• X-Large 15 Euro
• XX-Large 18 Euro

Wie funktioniert’s:

Du entscheidest Dich mit welchem Betrag Du uns monatlich unterstützen willst/kannst! Gehst zu Deiner Bank und eröffnest einen Dauerauftrag auf unser Vereinskonto "Katzenschutzverein Tigerhausen" IBAN: AT41 1420 0200 1097 3393 BIC: EASYATW1 mit dem Verwendungszweck „Fördermitglied“ und schickst uns eine Mail an tigerhausen@gmx.at

Nach dem 1. Zahlungseingang schicken wir Dir per Mail/PN Deine personalisierte Urkunde zu.

Sollte es sich irgendwann mal finanziell nicht mehr ausgehen unseren Katzenschutzverein zu unterstützen, gib uns bitte rechtzeitig Bescheid, denn wir kalkulieren monatlich mit Deiner Förderung! DANKE!


Einkauf im Basar

Silvi, Obfrau Stellvertreterin, ihre Mama Charlotte und die liebe Andrea sind unsere Strick, Näh- und Bastelqueens. Der Gesamterlös kommt zu 100% dem Verein zu Gute!

Wenn Du also hier einkaufst, unterstützt Du automatisch unseren Verein.

https://www.facebook.com/groups/basar.tigerhausen/


Futter-/Streuspenden

Was wir ganzjährig brauchen ist Futter (sowohl Nass- als auch Trockenfutter) für unsere Katzen. Gerne nehmen wir alle Sorten, wobei wir uns besonders über hochwertiges getreidefreies Nassfutter freuen. Katzenstreu wird natürlich auch immer benötigt.

Hierfür haben wir auf amazon.de eine Wunschliste angelegt, welche laufend nach Bedarf aktualisiert wird. Selbstverständlich ist es aber Dir überlassen, wo Du am liebsten einkaufen gehst! https://www.amazon.de/registry/wishlist/1OW9LBMMMPENM


Sachspenden

Bettwäsche, Bade- und Handtücher werden immer benötigt. Wenn Deine Katze verstorben ist, kannst Du uns auch gerne noch gut erhaltene Bettchen, Näpfe, Katzenklos & Transportboxen sowie Restfutter und nicht verbrauchte Medikamente schicken.

Alles andere Bitte nur auf Nachfrage (da wir nur geringe Lagerungskapazitäten haben)


Persönliche Mithilfe

Die Betriebsstätte befindet sich in meiner 3-Zimmer-Wohnung (ich bin bereits auf der Suche nach einer größeren Wohnung/Haus). Daher ist zur Zeit eine persönliche Mithilfe vor Ort in Tigerhausen noch nicht möglich!


Pflegestelle werden

Wir sind laufend auf der Suche nach Pflegestellen für unsere Katzen.

​Um bei uns Pflegestelle werden zu können, braucht es nicht viel:​

• Du kannst Verantwortung für dir anvertraute Katzen übernehmen?​

• Du hast bereits Erfahrung mit Katzen oder hast selbst welche?​
• Du hast genügend Platz und Katzenausstattung (Kratzstock, ​Schlafplätze, Futternäpfe,...) bzw. könntest sie organisieren?​
• Du bist mobil? (Auto, Carsharing, ...)​
• Du fotografierst und beobachtest Katzen gerne?​

Futter, Streu etc. wären selbst bereitzustellen. Tierarztkosten werden natürlich von uns übernommen!​

> Wenn Du jetzt noch Spaß am Tierschutz hast und gerne im Team arbeitest, dann bist Du bei uns genau richtig!​

> Schreib uns – tigerhausen@gmx.at


Projekte

Dave‘s Place

Um noch mehr Katzen von der Straße retten zu können, haben wir ein kleines 1-Zimmer-Apartement in Bukarest angemietet. Die Wohnung wurde liebevoll nach einem unserer Schützlinge Dave's Place benannt. Die Mietkosten hiefür betragen monatlich 200 Euro und werden durch monatliche Wohnungspatenschaften finanziert. Dort können die Katzen an das Leben "danach" besser sozialisiert und medizinisch versorgt werden.


Kastrationsprojekt

Gemeinsam mit unserer lieben Tierärztin Livia in Bukarest wollen wir langfristig ein Kastrationskampagne für Straßenkatzen starten. Denn nur durch Kastrationen kann langfristig das Elend reduziert werden!!

Livia macht uns einen ganz tollen Preis! Nämlich 10 Euro / Kater, 17 Euro für eine Kätzin!
Das ist ein unschlagbarer Preis, denn in Bukarest kostet es normalerweise doppelt so viel!

Unser Vereinskonto "Katzenschutzverein Tigerhausen"
Verwendungszweck: Kastrationsprojekt

IBAN: AT41 1420 0200 1097 3393 BIC: EASYATW1 oder via PayPal tigerhausen@gmx.at


St. Francisc Tierheim Rumänien

Eigentlich ein Hundetierheim, dennoch werden direkt beim Tierheim oder bei den naheliegenden Feldern ständig Katzen „entsorgt“. Irina unsere Voluntärin lässt die Katzen medizinisch versorgen. Entweder werden sie auf privaten Pflegestellen bis zur Vermittlung untergebracht, oder sie müssen in einer kleiner zugigen Hütte im Tierheim bis zur Vermittlung ausharren!

Tierheimleiter Stefan (einziger fixer Mitarbeiter neben den 2 freiwilligen Voluntären) im St. Francisc Tierheim mit persönlichen Dingen unterstützen (Gummistiefel, Regenmantel, etc.)


Immer wieder diverse Tierschützer im Ausland (die mir persönlich bekannt sind) mit schneller unbürokratischer Hilfe bei der Notversorgung von verletzten Tieren helfen, aber auch ihnen persönlich, wenn es Probleme gibt oder an wichtigen Dingen mangelt.